Gravuren für Schmuck mit Diamantgravur oder Lasergravur

Diamant- oder Lasergravur – wir erklären Ihnen hier die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Verfahren und wie Sie ganz einfach ein Schmuckstück mit Ihrer individuellen Gravur bei uns bestellen können.

Die Diamantgravur: langlebig und sofort bestellbar

Bei der Diamantgravur wird mit einem präzisen Diamantstichel der von Ihnen gewünschte Text auf die Innenseite des Rings graviert. Dabei wird das Edelmetall verdichtet, sodass der Text leicht vertieft liegt. Diese Technik liefert besonders langlebige, glänzende Gravur-Ergebnisse.

Bei uns haben Sie – je nach Ringmodell – verschiedene Schriftarten zur Auswahl. Auf unseren Produktseiten können Sie ganz einfach Ihren Text im Feld „Gravur“ eingeben (max. 30 Zeichen). In der Live-Vorschau sehen Sie dann ein Beispiel Ihres Textes in der von Ihnen gewählten Schriftart. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, können Sie den Ring sofort bestellen.

Die Lasergravur: vielfältig und individuell

Bei der Lasergravur wird das Bild mittels Laser in das Edelmetall eingebrannt. Lasergravuren sind dabei weniger abriebfest wie Diamantgravuren. Allerdings lassen sich mit diesem Verfahren Flächen und Strukturen realisieren, sodass Sie die Möglichkeit haben, schwarz-weiß Abbildungen (z.B. Strichzeichnungen*, Logos, Wappen oder einen Text in Ihrer Handschrift) mit bis zu 600 dpi Auflösung in die Ringe zu gravieren.

Bitte beachten Sie, dass die Maße der Gravur von der Breite der Ringschiene (mind. 3,5 mm) abhängen und die gravierte Fläche maximal 2,8 mm hoch sein kann.

Sollten Sie ein eigenes Motiv für Ihren Ring wünschen, rufen Sie uns bitte an: Tel. 07231 28 28 536. Wir besprechen dann gerne das weitere Vorgehen mit Ihnen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie am besten Ihr Wunsch-Motiv für die Gravur vorbereiten, finden wir auch dafür sicher eine Lösung.

*Strichzeichnungen sind Bilder, Grafiken oder Piktogramme, die nur aus schwarzen und weißen Bildpunkten, Strichen oder Flächen bestehen. Im Gegensatz zu Graustufenbildern enthalten Sie keine Abstufungen (Grauwerte) zwischen Schwarz und Weiß.